Über deutsche Runen


Über deutsche Runen


innerhalb 2 Tagen lieferbar

16,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



von Wilhelm Carl Grimm

ISBN 978-3-89094-608-5 (ISBN10 3-89094-608-9),
128 Seiten, Softcover, Format DIN-A5, mit elf Abbildungen der alten Runen-Alphabete, 1. Auflage

Die Gebrüder Grimm sind als Begründer der Germanistik weltweit bekannt. Die Grimmschen Märchen sind weltberühmt und sogar durch den Fantasy-Hollywood-Film "Brothers Grimm" noch bekannter geworden. Aber kaum jemand weiß, dass sich die Gebrüder Grimm auch mit den Altgermanischen Runen beschäftigt haben und sogar die Begründer der Runologie sind.

In diesem Buch schreibt Wilhelm Grimm über die verschiedenen Alphabete von gebräuchlichen deutschen Runen, deren Abstammung und Verwandtschaft, sowie deren Auftauchen und ihre unterschiedliche Verwendung in verschiedenen zeitlichen und örtlichen Konstellationen. Er beschreibt das Brauchtum und ihre vielseitige Anwendung und geht auf die einzelnen Runenschriften genau ein.

Der Gebrauch der Runen, die nach alter Überlieferung "gleich Sonnenstrahlen aus der göttlichen Substanz geflossen seien", wurde überliefert durch viele Segens-, Bann-, Fluch-, Verwünschungs-, Beschwörungs- und Zaubersprüche. Aber auch die vielen Techniken zur Weissagung aus Baumzweigen werden von ihm ausführlich beschrieben.

Hinter jeder Rune steht eine göttliche Macht, die sich alleine durch das Aussprechen und Aufschreiben manifestiert, denn Sprache und Schrift kreiert und erschafft unsere Welt heutzutage genauso, wie auch früher schon die Welt der alten Germanen.

Ergänzt wird das Buch durch die elf Abbildungen der alten Alphabete, die sonst leider in vielen Ausgaben fehlen.

Dieses Buch ist ein Muss für jeden der mit Runen arbeitet!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Räuchermischung Orakel
ab 9,10 € * (100 g = 18,20 €)
Nordische Magie
19,95 € *
Versandgewicht: 0,14 kg
Versandgewicht: 0,14 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Heidentum